SC Niedernstöcken

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
SC Niedernstöcken

(3. Kreisklasse) TSV Horst - SC Niedernstöcken

E-Mail Drucken PDF

Ein spannendes Spiel mit einem für uns enttäuschendem Ende erlebten wir gegen den TSV Horst 1.Herren. Gegenüber der Mannschaft, die gegen Bokeloh den ersten Saisonpunkt holte, mussten wir die Startaufstellung auf gleich 5 Positionen verändern. Das und die Tatsache, dass Horst noch ungeschlagen ist, ließ uns zum Anfang vorsichtig agieren. Aus einer gesicherten, aber dennoch aggressiven Defensive, wollten wir von Anfang an das Spiel der Horster stören. Unser Plan ging auf und das Offensivspiel mit schnellen Kontern über Tobias Clausing und Martin Bensch klappte sehr gut. Unser Problem war nur die Chancenverwertung. 
4-5 100%ige Möglichkeiten blieben ungenutzt. Und wie so oft im Fußball, wenn man die Tore nicht macht, bekommt man selbst eins rein. In der 38. Minute war es dann soweit, eine Flanke der Horster konnten wir nicht richtig klären und der Ball fiel Abdil-Kamal Boulayoun direkt vor die Füße, so dass er wenig Mühe hatte, zum 1:0 für die Horster abzuschließen. Einmal kurz schütteln und weiter ging's. 6 Minuten später durften wir auch endlich jubeln. Einen weiten Abschlag von Jan-Niklas Gathmann verlängerte Tobias in den Lauf von Martin, der ließ seinen Gegenspieler stehen und gab den Ball scharf in den 5-Meterraum, wo Tobias ihn dann endlich ins gegnerische Tor beförderte. Somit ging es mit 1:1 in die Pause.

Mir viel Entschlossenheit erarbeiteten wir uns im weiteren Spielverlauf einige sehr guten Chancen, die wir leider immer wieder vergaben. Der Platz wurde durch den anhaltenden Regen immer schwerer und das große Laufpensum der Mannschaft sorgte dafür, das sich leichte Unkonzentriertheiten einschlichen. In der 63. Min. führte solch eine Unachtsamkeit leider zum erneuten Rückstand. Ein Freistoß aus dem Halbfeld flog in unseren Strafraum, wo Abdil-Kamal Boulayoun freistehend einköpfte. Aufgeben kam aber nicht in Frage, wir mobilisierten die letzten Kräfte, aber das Pech blieb uns treu. Ein Tor von Tobi wurde wegen Abseits zurückgepfiffen und weitere Torchancen nicht genutzt. Wie warfen alles nach vorne, was natürlich zur Folge hatte, das wir konteranfälliger wurden. So einen Konter konnte Mahmoud Mohammad in der 82. Min. zum 3:1 Endstand abschließen.

Eine unnötige Niederlage für uns, nach einer großen kämpferischen Leistung gegen einen der Meisterschaftsfavoriten. Hoffen wir, dass das Glück beim nächsten Spiel auch mal auf unserer Seite stehen wird.



Aufstellung


Tore:

1:0; 38. Minute; Abdil-Kamal B.

1:1; 44. Minute; Tobias C.

2:1; 63 Minute; Abdil-Kamal B.

3:1; 82. Minute; Mahmoud M.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. September 2017 um 14:11 Uhr
 

(3. Kreisklasse) SC Niedernstöcken - TSV Bokeloh II

E-Mail Drucken PDF

Bei bestem Fußballwetter haben wir am Sonntag den TSV Bokeloh 2. Herren empfangen. In der Mannschaft herrschte, aufgrund der tollen kämpferischen Leistung der Vorwoche, sowie der Saisondebüts von Jannik Karok und Sören Dierking, große Zuversicht.

Der Traum von den ersten Punkten war da und wurde wohl auf dem Feld zunächst weitergeträumt, anders kann man sich das 0:1 in der 3. Minute nicht erklären. Zunächst etwas geschockt, haben wir das Spiel immer besser in den Griff bekommen, aber es dauerte bis zur 47. Minute, wo uns nach einem Foul an Jannik, durch einen Elfmeter von Pierre Pape der Ausgleich gelang. Jetzt waren wir am Drücker und in der 62. Minute war es soweit, Julian Streit wurde freigespielt, dribbelte den Torwart aus und netzte zum 2:1 ein. In einem von beiden Seiten nun hektisch geführtem Spiel, kassierten wir durch einen Sonntagsschuß den Ausgleich.Wir warfen alles nach vorne, doch der Siegtreffer wollte uns einfach nicht mehr gelingen.

Nach der ersten Enttäuschung über den verpassten Sieg, überwog aber doch die Freude über den ersten Punkt in der Saison.


Aufstellung:

                                                            

Tore:  

0:1; 3. Minute; David M.

1:1; 47. Minute; Pierre P. (Elfmeter)

2:1; 62. Minute; Julian S.

2:2; 75. Minute; Kay M.





Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 16. September 2017 um 16:40 Uhr
 

Jux-Turnier-2016

E-Mail Drucken PDF

Am diesjährigem Jux-Tunier haben sechs Mannschaften teilgenommen. Nach anfänglich schlechtem Wetter klarte es im Laufe des Turniers auf, so das wir ein sehr spaßiges Tunier erleben durften.

Am Ende setzten sich im Finale die "Superkickerz" gegen den Vorjahressieger "Siesta4Ever" durch.

Der SCN gratuliert und bedankte sich bei allen Teilnehmern für das schöne Turnier.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 16. September 2017 um 15:12 Uhr
 


Termine

  • 24.09. | 15:00 SC Niedernstöcken - MTV Meyenfeld
  • 25.09. | 19:30 Linedance
  • 01.10. | 12:30 SG Letter 05 II - SC Niedernstöcken
  • 08.10. | 15:00 SC Niedernstöcken - SG Engelbostel-Schulenburg II
Um ins Forum zu gelangen bitte einloggen.

Unsere Sponsoren